Was feiern wir an Ostern?

Albert Biesinger/Ulrike Mayer-Klaus

Die sichtbaren und reichhaltigen Bräuche und Rituale von Aschermittwoch über Ostern bis Pfingsten lassen Kinder nach Grund und Bedeutung fragen. Dieser Ratgeber bietet Eltern eine inhaltlich fundierte Einführung und praktische Ideen rund um den Osterfestkreis, um Kindern das Geheimnis von Jesu Tod und Auferstehung angemessen zu vermitteln.

Was feiern wir an Weihnachten?

Albert Biesinger/Ulrike Mayer-Klaus

Dieser Elternratgeber ist eine praktische Hinführung zum Geheimnis der Heiligen Nacht und den beeindruckenden Ritualen der Advents- und Weihnachtszeit: von der heiligen Barbara über den Bischof Nikolaus hin zum Kind in der Krippe und weiter bis Silvester und Heilige Drei Könige.

Gibt's Gott? Kinder fragen - Forscherinnen und Forscher antworten

Albert Biesinger/Helga Kohler-Spiegel

Gibt es Wunder? Woher kommt die Welt? Warum tun sich die Menschen so viel Böses an? Wo ist Gott? Warum gibt es verschiedene Religionen? Auf diese und viele andere Fragen antworten bekannte Theo­loginnen und Theologen – in einer Sprache, die Kinder verstehen und die Eltern hilft, mit ihren Kindern über Religion zu sprechen. Ein sinnvolles, pfiffig gestaltetes Geschenk für Kinder und Erwachsene.

Verbinde dich mit dem Himmel

Albert Biesinger

Ein Geschenkbuch für Kinder mit einer Gebetsschnur vom Berg Athos

Bewegend zeigt Albert Biesinger, wie beten helfen kann: Ich kann danken, klagen, bitten - für mich und andere. Beim Beten verbinde ich mich mit anderen und mit Gott. Es ist gut, jemanden zu haben, der zuhört. Eigene Worte, traditionelle Gebete und kleine Rituale lassen die Nähe Gottes spüren.

Und das ist wirklich einzigartig: Das Geschenkbuch enthält die Gebetsschnur vom Berg Athos in Griechenland. Sie wurde von Mönchen beim stillen Gebet handgeknüpft. Ein silbernes Kreuz wird von zwei roten Perlen und 33 Knoten gehalten. Die Kinder tragen die Athos-Schnur als Schutz am Handgelenk und beten mit ihr.

So können sie eine Schnur-Gemeinschaft bilden und sich an ihre Verbindung mit dem Himmel erinnern.

 

Glaubwürdig unterrichten. Biographie - Glaube - Unterricht

Albert Biesinger, Julia Münch, Friedrich Schweitzer

Schülerinnen und Schüler fordern von den Religionslehrern, sich zu bekennen und Rechenschaft über ihren Glauben zu geben. Dieser Band belegt auf der Basis von Unterrichtsforschung interessante Situationen, in denen Biografie und Bekenntnis zusammenhängen, aber auch in Spannung geraten. Der Band zeigt, wie viel biografische Prägung im Unterricht vorkommen soll, welche Grenzen einzuhalten sind und wie solche Prägungen produktiv in den Unterricht eingebracht werden können.

Wenn der Glaube in die Pubertät kommt

Albert Biesinger/Werner Tzscheetzsch

Pubertät - Kinder werden Leute. Der Kinderglaube, der bislang vielleicht getragen hat, gerät in Zweifel. Das Buch informiert kundig über die Veränderungen, die mit der Pubertät für Jugendliche (und ihre Eltern!) verbunden sind. Es zeigt Hintergründe auf und hilft zu verstehen, in welcher Gesellschaft und Lebenswelt Jugendliche heute leben. Und es weist Wege auf, wie Eltern die Pubertät ihrer Kinder als Entwicklungschance begreifen können.

 

 

 

 

Brauchen Kinder Religion?

Albert Biesinger/Hans-Jürgen Kerner/Gunther Klosinski/Friedrich Schweitzer (Hrsg.)

Neue Erkenntnisse zu dem in Öffentlichkeit und Politik zunehmend beachteten, in der Wissenschaft aber noch immer weiterhin vernachlässigten Themenbereich "Wirkung religiöser Familienerziehung". Gefragt wird nach den Chancen und Möglichkeiten dieser Form von Erziehung unter den Voraussetzungen unserer gegenwärtigen und zukünftigen Gesellschaft sowie angesichts aktueller Herausforderungen. Aufgezeigt werden Wirkungen im Blick auf Persönlichkeitsentwicklung und psychische Gesundheit, Devianz und Kriminoresistenz bzw. Moralentwicklung, gesunde Religiösität und Gottesbilder. Darüber hinaus werden Formen der Kommunikation in der Familie, bindungstheoretische Zusammenhänge, entwicklungspsychologische Aspekte sowie innovative Forschungsstrategien diskutiert. Die internationalen Beiträge kommen aus den Bereichen von Kinder- und Jugendpsychatrie, Kriminologie, Psychologie, Pädagogik und Theologie.

Gottesbeziehung in der Familie

Albert Biesinger/Herbert Bendel (Hrsg.)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Religion im Kindergarten. Begleitung und Unterstützung für Erzieherinnen

Matthias Hugoth, Monika Benedix (Hrsg.)

Bei der Frage nach religiöser Bildung im Kindergarten werden meist nur die Kinder in den Blick genommen. Dieses Buch bietet mehr: Es thematisiert die Bedeutung religiöser Erziehung für die Entwicklung der Kinder. Zugleich unterstützt es die Erzieherinnen selbst und zeigt ihnen Wege, wie sie in diesem Bemühen ihre eigene Spiritualität entfalten und vertiefen können.