Seien Sie herzlich willkommen

Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Homepage,

Religion hat Zukunft. Kinder brauchen Visionen für ihr Leben und ihre Zukunft: "Warum kommt man überhaupt auf die Welt, wenn man eh wieder sterben muss?" - so der 12-jährige Benjamin nach dem Tod seines Großvaters.

Seit vielen Jahren versuchen wir Eltern in ihrer religiösen Erziehungskompetenz mit den eigenen Kindern zu unterstützen. Die Bausteine, Materialien und Erfahrungen in verschiedensten Bereichen mögen Ihnen weiterführende Informationen und - vielleicht auch - Motivation bieten, Ihren eigenen Weg in der religiösen Erziehung in der Familie zu finden und weiter zu entwickeln.

In diesem Zusammenhang ermutigen wir auch Gemeinden zu einem "Kurswechsel" ihrer "Gemeindekatechese". Einen anschaulichen Einblick in das Konzept der Familienkatechese bietet der aktuelle Kurzfilm: "Erstkommunion als Familienkatechese. Am Beispiel von St. Michael in Tübingen", eine Koproduktion des Lehrstuhls für Religionspädagogik an der Uni Tübingen und der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Das konkrete Beispiel einer süddeutschen Gemeinde vermittelt einen unterhaltsamen, unaufgeregten Blick auf die Chancen und Grenzen dieses zukunftsweisenden Ansatzes.

Vielleicht können wir ja anlässlich des Katholikentages in Regensburg 2014 am 29.05.2014 von 14.00 - 15.30 Uhr über einen "Kurswechsel in der Gemeindekatechese" miteinander ins Gespräch kommen?

Gute Ideen brauchen ansprechende Materialien. Im Mai 2012 sind die völlig überarbeiteten und ergänzten Neuauflagen der Materialien "Gott mit neuen Augen sehen" erschienen. Umfangreiche Verlagsinformationen und einen informativen Downloadbereich dazu finden Sie hier:

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen und grüßen Sie herzlich von der Universität Tübingen

Ihr Prof. Albert Biesinger und Team